Skip to main content

Gesunde Zähne mit der richtigen Vorsorge

Mann zeigt gesunde ZähneWem gesunde Zähne wichtig sind und schmerzhaften Zahnerkrankungen vorbeugen will, für den ist die richtige Zahnpflege ausschlaggebend. Entzündungen und anderen Zahnschäden muss man aktiv vorbeugen, bevor bleibende Schäden entstehen können.

Insbesondere eine regelmäßige Zahnprophylaxe vermeidet unangenehme Überraschungen beim Zahnarzt und reinigt die Zähne von Zahnbelag.

Unter Prophylaxe versteht man die Vorbeugung von Zahn- bzw. Zahnfleischerkrankungen. Wenn Sie diese regelmäßig beim Zahnarzt wahrnehmen, bleiben Ihre Zähne noch bis ins hohe Alter schön und gesund.

Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt

Wenn ein Zahn erst einmal geschädigt ist, kann dieser zwar durch künstliche Zähne repariert oder ersetzt werden, allerdings wird dieser Zahn nie wieder ganz gesund. Besonders Entzündungen können durch mangelnde Hygiene im Zahnbereich schnell entstehen.

Die sogenannte Parodontitis entsteht durch einen Biofilm, der sich auf die Zähne setzt. In diesem Zahnbelag nisten sich gefährliche Bakterien ein, die den Zähnen einen erheblichen Schaden zufügen. Durch die Prophylaxe wird dieser „Schmutzfilm“ regelmäßig vom Zahnarzt entfernt. Sollte dies nicht passieren, können sich Bakterien ausbreiten und es bilden sich Fleischtaschen im Zahnfleisch. Eine fortschreitende Parodontitis kann sich so weit ausweiten, dass sogar langfristig die Kieferknochen beschädigt werden.

Um solche Auswirkungen zu vermeiden, ist penible Zahnhygiene gefragt! Regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt sind hierbei ein Muss! In der Regel sollten Vorsorgeuntersuchungen beim Zahnarzt zweimal im Jahr stattfinden. Hierbei geht es insbesondere darum, dass Anzeichen von Parodontitis erkannt und beseitigt werden können.

Viele Zahnarztkliniken können Anzeichen für Entzündungen oder Zahnfleischtaschen durch einen DNS-Sondentest erkennen und so Beläge unter dem Zahnfleisch reinigen. Wichtig ist dabei wie in jedem Bereich der Medizin ein vertrauensvoller Zahnarzt mit hoher Kompetenz und viel Einfühlungsvermögen, wie Sie bei den Experten von Dentaloft finden.

Die tägliche Zahnpflege ist ein Muss

Um Parodontitis, Karies und Co. vorzubeugen, ist die richtige Zahnpflege wichtig! Wichtig ist hierbei, die Zähne mehrmals täglich zu putzen. Der Idealfall ist es, dass Sie die Zähne nach jeder Mahlzeit putzen. Ist dies nicht möglich, sollten die Zähne zumindest vor und nach dem Schlaf gereinigt werden.

Dabei sollte die Zahnreinigung jedes Mal circa drei Minuten dauern. Ausnahmen bilden hier saure Lebensmittel: warten Sie eine halbe Stunde mit dem Zähneputzen, wenn Sie Zitrusfrüchte oder andere saure Nahrungsmittel gegessen haben, da die Säure die Zähne sonst angreifen kann.

Neben der Häufigkeit ist auch die Zahnbürste selber wichtig. Diese sollte einen kleinen Bürstenkopf haben, damit sie auch noch die hinteren Backenzähne putzen kann. Die meisten Zahnbürsten haben aus hygienischen Gründen Kunststoffborsten. Wechseln Sie Ihre Zahnbürste alle zwei Monate, da sich mit der Zeit die Borsten abnutzen können und so nicht mehr gründlich putzen. Neben der Zahnbürste gibt es zahlreiche weitere Artikel für die Mundhygiene. Diese sind für Sie kein Muss, können aber eine gute Ergänzung zum Zähneputzen darstellen.

Zungenreiniger für gesunde Zähne

Ein Zungenreiniger kann zum Beispiel sehr hilfreich sein, um Bakterienablagerungen von der Zunge zu entfernen. Diese können von dort aus schnell auf die Zähne gelangen und somit Erkrankungen hervorrufen.  Ablagerungen auf der Zunge sind häufig der Grund für Mundgeruch. Wenn Sie einmal täglich den Zungenreiniger benutzen, können Sie unangenehme Gerüche und Bakterienablagerungen vermeiden.

Für die Zahnzwischenräume sollten Sie einmal täglich zusätzlich Zahnseide verwenden. Diese entfernt Ablagerungen in den Zwischenräumen und beugt somit Parodontitis und Karies vor. So halten Sie ihre Zähne lange sauber und gesund!


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *